Unsere armen Kinder

Unsere Kinder werden bereits im Babyalter zuckersüchtig gemacht!
Sie bekommen gesüßte Milchersatznahrung, gesüßte Getränke und später dann gesüßten Babybrei, zuckerhaltige Löffelbisquits, weißmehlhaltige Brezeln und vieles mehr. Das Schlimmste: Als "Belohnung" bekommen Kinder Süßigkeiten! 
Industriezucker und Weißmehl sind die Volksdrogen Nr.1

Schnell machen sich häufige Erkältung- und Grippe-Erkrankungen breit, bis hin zu bakteriellen Begleiterkrankungen, wie Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Blinddarmentzündung, Bronchitis u.a. 

Antibiotikabehandlungen durch die Schulmediziner sind dann schulmedizinisch gesehen Pflicht, wodurch das Immunsystem noch weiter geschwächt wird. Eine Darmaufbaukur mit immunstärkenden Darmbaktieren, die durch die Antibiotikagabe zerstört wurden, wird in der Regel von Schulmedizinern nicht verordnet. Ein Teufelskreis beginnt. Das alles muss nicht sein, wenn die Ernährung stimmt!!!
Sind die Kinder im Schulalter bzw. Jugendalter, ernähren sich viele nur noch von Pizza, Döner, Fastfood, Süßigkeiten und Nudeln. Als Getränke gibt es Cola, Limonaden, Energie-Drinks. Überall Industriezucker, Darmschleimhautzerstörer "Glukosesirup" und Weißmehl drinnen. Krankheiten jeglicher Art sind vorprogrammiert. Genießt man im weiteren Lebensverlauf weiter diese Ernährungsart, entstehen chronische Alterskrankheiten.  
Die armen Kinder!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now