Recerum: 

Der natürliche Ohrenschmalz-Ersatz für Menschen mit trockener, juckender Haut im äußeren Gehörgang bzw. Otitis Externa.

Der menschliche Ohrenschmalz (Cerumen) besteht aus Fettsäuren, Triglyceriden, Squalen, Wachs-Estern, Cholesterin, und weiteren Kohlenwasserstoffen. Mit Recerum habe ich ein Produkt formuliert, das den Eigenschaften des Ohrenschmalzes ähnelt und der Haut des äußeren Gehörganges wieder den natürlichen Schutz zurückgibt. Außerdem Hilft Recerum der Trockenheit und der Neigung zu Entzündungen entgegenzuwirken. Zusätzlich wirkt es antibakteriell, denn Bakterien siedeln dich bei einer Otitis Externa bzw. beim sogenannten "swimmer´s ear" leicht an und halten die Entzündungen am Laufen.

 

Inhaltsstoffe:

Unbehandeltes Bio Bienenwachs, natives Bio Kokosöl, Squalan aus pflanzlicher Herkunft, Glycerin, Harnstoff, Sheabutter, Teebaumöl

Interessierten stelle ich das Rezept gerne zur Verfügung,

oder ich stelle die gewünschte Menge frisch für Sie her.

Das Produkt gibt es nicht im Handel!

PlemoVita: 

Der Margarine-Ersatz zur MP-Ernährung

Inhaltsstoffe:

natives Bio-Kokosöl (45%), natives Bio-Leinöl (50%), natives Bio Palmöl rot (5%).

Herstellung: 

Ca. 90g natives Bio Kokosöl + 10g natives rotes Bio Palmöl leicht erwärmen, bis es komplett geschmolzen ist (ca. 30-50°C)
Ca. 100g natives Bio-Leinöl aus dem Kühlschrank zu der flüssigen Kokosöl-/Palmölmischung hinzufügen und verrühren.
Diese Mischung in ein Glas mit Schraubdeckel füllen, zuschrauben und in den Kühlschrank stellen. 
Nach einigen Stunden ist es fest.

Nussmus-Aufstrich: 

Der gesunde Nutella-Ersatz zur MP-Ernährung

Hier auf einem der gesündesten Brote - dem Keimbrot.

Die Fette und der Zucker von konventionellen Nuss-Nougat-Cremes sind ungesund und können zu gesundheitlichen Schäden führen. Das ist Fakt!

Um auf den süßen Nussgeschmack nicht verzichten zu müssen, habe ich eine leckere und gesunde Alternative formuliert. Dieser Nussmus-Mix enthält außer Nüsse, gesundheitsfördernde Öle und die gesundheitsfördernde Zuckerart FOS (Fructooligosaccharid). Mixen Sie Ihr Nussmus-Mix nach Ihrem persönlichen Geschmack.

Sie benötigen für ca. 500g Nuss-Aufstrich:

100g Rapunzel Haselnussmus

80g Rapunzel Cashewmus

150g Rapunzel Mandelmus

25g Bio natives Leinöl

125g Bio Yacon-Sirup

3 Esslöffel Bio Criollo Kakaopulver

3g Bio Vanillepulver

Prise Himalaya-Salz

Zuerst legen Sie das Haselnussmus vor und verrühren es zusammen mit dem Kakaopulver, dem Vanillepulver und dem Salz, bis es eine homogene Masse ist. Dann geben Sie Cashew-, Mandelmus und Leinöl dazu, verrühren es, bis es wieder eine homogene Masse ist. Zum Schluss geben Sie den Yacon-Sirup hinzu und rühren ihn gut ein. Die Masse wird nun fester. Sie können die Konsistenz jetzt beeinflussen:

Flüssiger --> mehr Leinöl

Fester --> mehr Yaconsirup

Da kein Emulgator verwendet wird, setzt sich mit der Zeit das Öl oben ab und muss untergerührt werden.

Preislich bewegt sich der selbstgemachte Aufstrich bei ca. 15-20 Euro und ist somit etwa 4-5 Mal so teuer, wie die Industrieversion, ist aber dafür 100x so gesund.

Guten Appetit !