Es war einmal vor langer Zeit ein Land, das hieß Vitalia. Da lebten die Menschen glücklich und gesund. Sie aßen das, was sie selbst pflanzten und ernteten. In ihrer Freizeit spielten sie viele Spiele, vor allem in der Natur, die schön sauber war. Die Vitalianer waren lebenslustig und fröhlich. Doch eines Tages kamen Fremde ins Land. Da, wo früher Bauernhöfe standen, bauten die Fremden Fabriken. Kinder aßen nun leckere Sachen wie Eis und Schokolade und tranken gesüßte, bunte Getränke. Die Fremden veränderten die Nahrung, und die Vitalianer, die veränderten sich. Der Autor, welcher selbst vier Jahrzehnte lang an verschiedensten ernährungsbedingten Krankheiten litt, möchte Kinder und deren Eltern erreichen, damit diese sich bewusst ernähren.

 

Ringbuchformat A5 quer mit 46 Seiten

Vitalia wird krank gemacht (Kinderbuch)

Artikelnummer: ISBN10__3957531977
€9.95Preis
    10g
    20g
    €20.00